Modifizierte AFM-Meßsonden

Sehr geehrter Interessent, für die Modifizierung unserer Meßsonden benutzen
wir ausschließlich erprobte Qualitätsspitzen von verschiedenen Herstellern.
Auf Wunsch modifizieren wir natürlich auch den von Ihnen speziell gewünschten Sondentyp.


CH3-Modifizierung (hydrophob):

Zur Detektion von hydrophoben Kontrasten in H2O über den hydrophoben Effekt.
Spitzenradien von 7nm - 500nm und Federkonstanten von 0.006 N/m - 40 N/m sind lieferbar.

CF3-Modifizierung (hydrophob, polar):

Besonders starke Hydrophobie, zur Detektion von hydrophoben Kontrasten in H2O über den hydrophoben Effekt.
Spitzenradien von 7nm - 500nm und Federkonstanten von 0.006 N/m - 40 N/m sind lieferbar.

NH2-Modifizierung:

Zur Detektion von Ladungen, Aminogruppen, Säuregruppen...
Spitzenradien von 7nm - 500nm und Federkonstanten von 0.006 N/m - 40 N/m sind lieferbar.

COOH-Modifizierung:

Zur Detektion von Ladungen, Säuregruppen...
Spitzenradien von 7nm - 500nm und Federkonstanten von 0.006 N/m - 40 N/m sind lieferbar.

OH-Modifizierung (H-Brücken):

Zur Detektion von polaren Gruppen und spezifischer Detektion von OH-Gruppen über temporäre Wasserstoffbrückenbindungen in Hexadekan.
Spitzenradien von 7nm - 500nm und Federkonstanten von 0.006 N/m - 40 N/m sind ieferbar.

Titan-Modifizierung:

Titan-Bedampfung = Schichtdicke 10nm - 500nm
Spitzenradien von 7nm - 500nm und Federkonstanten von 0.006 N/m - 40 N/m sind lieferbar.

Gold-Modifizierung:

Gold-Bedampfung = Schichtdicke 10nm - 500nm
Spitzenradien von 7nm - 500nm und Federkonstanten von 0.006 N/m - 40 N/m sind lieferbar.

Biologische Modifizierung:

Proteine, Enzyme, Antikörper... eine große Anzahl biologischer Modifizierungen sind möglich, bitte sprechen Sie uns an.

Partikel-Modifizierung:

Polystyrolpartikel, Silicapartikel, Goldpartikel...
Partikel mit funktionalisierter Oberfläche (CH3, CF3, NH2, COOH, OH, Proteine, Enzyme, Antikörper...)
Modifizierte Spitzen mit Partikelgrößen von 10 - 100µm sind lieferbar

 

Weitere Modifizierungen auf Anfrage

  • Die Haltbarkeit der chemisch modifizierten Spitzen bei Lagerung in Ethanol beträgt min. 6 Monate
  • Die Mindestbestellmenge beträgt 5 Meßsonden pro Modifizierung.
  • Die Lieferung chemisch sensitiver Spitzen erfolgt mit einer speziellen Halterung in Ethanol.
  • Die Lieferzeit beträgt ca. 4 Wochen.